Metalldetektoren

Golddetektor Preis

Golddetektor Preis

Preis für Golddetektoren , Letzter Artikel, über den wir gesprochen haben Was ist der beste Golddetektor?

aber wir haben keine Ahnung über den Preis erwähnt.

Der Preis für Golddetektoren ist ein wichtiger Faktor für jeden, der einen Golddetektor kaufen möchte.

Hier in diesem Artikel werden wir die Details besprechen…

Was ist der Preis für ein Golddetektorgerät? Sind die Preise erschwinglich?

Was sind die billigsten Geräte und sind sie genauso effektiv wie die teuersten Geräte?

All diese Themen werden in diesem Artikel beantwortet…

Golddetektoren und Metalldetektoren sind ein elektronisches Gerät, mit dem Schatzsucher und Goldsucher unterstützt werden

alte vergrabene Schätze und die Überreste früherer Zivilisationen zu finden.

In den letzten Jahren das Interesse am Kauf von Golddetektoren in verschiedenen Ländern der Welt

wurde von verschiedenen Personengruppen erhöht.

Das Aufspüren von Gold und Schätzen ist für manche nur Hobby und Unterhaltung,

während einige sich auf die Entdeckung von Schätzen als Quelle des Lebensunterhalts und eine schnelle Möglichkeit verlassen, Gewinne zu erzielen.

Gold- und Metalldetektoren sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich

und arbeiten mit unterschiedlichen Suchtechnologien, die von Gerät zu Gerät unterschiedlich sind.

Der Golddetektorpreis variiert stark je nach Suchsystem und der Tiefe und anderen Faktoren

Die verfügbaren Funktionen und Preise reichen von mehreren zehn Dollar für einfache Geräte für Anfänger

bis hin zu spezialisierter professioneller Ausrüstung, die Tausende von Dollar kosten kann.

Golddetektor Preis

Wie bereits erläutert, hängen die Preise von Golddetektoren von einer Vielzahl unterschiedlicher Faktoren ab

die den Goldsucherpreis bestimmen, inklusive Suchtechnik und der maximalen Tiefe

und zusätzliches Zubehör und Add-Ons, die am Gerät angebracht sind, wie Sensoren oder verschiedene Suchspulen und Teile.

Hier ist ein detaillierter Überblick über einige Arten von Metalldetektoren und Golddetektoren

mit einem Blick auf die Preise dieser Geräte mit mehreren Beispielen.

 

Elektromagnetische Golddetektoren (akustisch)

Elektromagnetische Golddetektoren sind die Golddetektoren, die eine spezielle Suchspule verwenden

die 2 elektrische Spulen (Sender und Empfänger) enthält, leitet einen elektrischen Strom

und sendet elektromagnetische Signale an den Boden und empfängt die Rückkopplungssignale

des vergrabenen Ziels wie Goldklumpen oder Münzsilber und andere metallische Gegenstände

und bestimmen das Vorhandensein von Metall oder Gold für den Benutzer durch spezielle Töne für jedes Metall in einigen Geräten.

Elektromagnetische Golddetektoren sind die am weitesten verbreiteten Geräte in verschiedenen Ländern

wegen ihrer Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und Eignung für Anfänger und Amateure in der Detektion von Gold, Metallen.

Der Preis für Golddetektoren ist der günstigste unter anderen Kategorien von Gold- und Metalldetektoren.

Bei einigen Geräten kann der Benutzer ein Gerät für weniger als 1000 US-Dollar kaufen.

plus für diejenigen, die ein Gerät mit mehr Funktionen und mehr Tiefe wünschen.

Sie können je nach Gerät und Tiefe zwischen 1000 und 2000 US-Dollar oder mehr ausgeben. Suchen und setzen Sie andere Punkte.

Eine Kategorie dieser Geräte könnte für einige deutsche und US-amerikanische Golderzmaschinen mehr als 4.000 bis 8.000 US-Dollar kosten.

die viele Zubehörteile enthalten kann.

For example: Impact, Kruzer

 

Golddetektoren mit großer Reichweite

Diese Geräte verwenden Antennen, um Signale von magnetischen oder ionischen Feldern zu empfangen

die sich um lange vergrabene Metallziele wie Goldkisten oder Münzen oder Reliquien bilden.

Die beste Eigenschaft dieser Geräte ist der große Suchbereich,

die verwendet werden, um die Ziele einer großen Entfernung von bis zu 2000 Metern zu erkennen

in einigen dieser Geräte und das Gebiet der tiefen Tiefen bis zu 40 Meter unter der Erde.

Die Preise von Long-Range-Golddetektoren sind relativ teurer als die elektromagnetischen Geräte

und beginnen bei etwa 2500 Dollar für ein einfaches und kleines Gerät in der Größenordnung von 3500 – 7000 Dollar

für Geräte mit mehr Features wie mehr Suchprogramme und größere Tiefen und Distanzen.

 

3D-Bildgebungs-Golddetektoren

Diese Geräte arbeiten mit einem räumlichen 3D-Scansystem für den zu durchsuchenden Boden

B. durch Verwendung eines Sensors oder einer Messsonde.

Die Ergebnisse des Bodenscannings werden in Form von 3D-Grafiken dargestellt

Auf einem Computer- oder Tablet-Bildschirm sind diese Geräte normalerweise gebündelt.

Die Preise für bildgebende Golddetektoren sind meist hoch, da sie die genauesten Ergebnisse liefern

mit einer tiefen Tiefe und mit den Vorteilen der Technologie

und Ergänzungen sind in den übrigen Arten von Detektoren Gold nicht verfügbar.

Die Preise reichen von etwa 5.000 US-Dollar für kleine Geräte mit begrenztem Tiefenbereich

und bis zu 12.000 US-Dollar für Bildgebungsgeräte mit größerer Tiefe und besseren technischen Merkmalen.

Die Preise reichen bis zu über 20.000 Dollar für professionelle Geräte für Unternehmen

und professionelle Schürfer für Antiquitäten und Schätze.

 

Preis des Golddetektorgeräts

Der Preis für Golddetektorgeräte reicht von ein paar hundert Dollar bis zu ein paar tausend Dollar, und der Preis hängt davon ab

auf mehrere Faktoren, einschließlich der Metalldetektionstechnologie des Geräts, der technischen Merkmale, des Tiefenbereichs und der Suchwerkzeuge

und Sonden, weiteres Zubehör, Gerätemarke, Hersteller usw.

Der wichtigste Faktor bei der Bestimmung des Gerätepreises sind beispielsweise die Suchtechnologie im Gerät,

d. h. das Erkennungswerkzeug oder die Sonde oder Methode, die zur Suche nach Zielen verwendet wird, wobei die Geräte entsprechend klassifiziert werden

elektromagnetische Geräte, 3D-Bodenscanner (bildgebende Geräte), Langstrecken-Ortungsgeräte und andere Technologien.

 

Preis für Golddetektor-Scanner

Einer der zuverlässigsten Metalldetektoren in Bezug auf Ergebnisse und Genauigkeit bei der Suche nach Zielen ist der

3D-Bodenscanner-Geräte, die darauf angewiesen sind, den Boden mit einer Sonde zu scannen, die den Magnetismus misst

des Bodens und wandelt die Scandaten für einen bestimmten Bereich des Bodens in eine dreidimensionale visuelle Darstellung um

in Farben, die die Struktur und die Ziele darin aus Metallobjekten oder Räumen wie Höhlen und Tunneln darstellen.

In Anbetracht dessen sind die Preise eines Golddetektor-Scanners die teuersten unter den Metalldetektoren, wie die meisten Geräte

Die für Profis gedachten Geräte überschreiten die 10.000-Dollar-Grenze, mit wenigen Ausnahmen für Geräte, die für Einsteiger bestimmt sind

Prospektoren oder Geräte mit weniger Funktionen

Natürlich unterscheiden sich die Bodenabtastgeräte untereinander durch die im Gerät integrierten Sonden,

die Ausdehnung des Tiefenfeldes und die Art der Darstellung der Scandaten (Computer – Laptop – Tablet – Smartphone).

Daher variiert der Preis stark nach diesen Faktoren, und der Markenfaktor des Geräts spielt eine wichtige Rolle.

da deutsche Geräte beispielsweise teurer sind als in der Türkei hergestellte Geräte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *